30 Jahr, Vo Familie - Für Familie

Familierundi Schänis - Samichlaus-Einzug

Samichlaus-Einzug


Immer am 1. Dezember hält der Samichlaus Einzug in Dorf Schänis.


Begleitet wird er von seinen treuen Dienern "Schmutzli" und dem Esel. Der Einzug wird von den Federischällnern mit lautem Geläut angekündigt.


Fackelträger und Schulkinder mit Laterne beleuchten den Umzug, der vom Oberbirg über die Oberbirgstrasse in den Kreuzstiftgarten führt.


Nach einer Ansprache vom Samichlaus, Gedichten und Liedern von den Kindern, bekommt jedes anwesende Kind einen Chlaussack. Punch und Glühwein offeriert von der Raiffeisenbank stehen auch bereit um den Körper und Seele auf zu wärmen.

Zur Durchführung des Einzugs tragen ausserdem bei: Juma Kongri, Federischällner, die Feuerwehr Schänis, Raiffeisenbank Schänis, Politische Gemeinde Schänis, Ortsgemeinden: Schänis, Maseltrangen, Rütiberg, Rufi, Dorf und viele freiwillige Helfer.


An dieser Stelle dankt die Familie Rundi allen Genannten für die grossartige Unterstützung und Hilfe.

Jedes Jahr vorbereitet die Familie Rundi den Samichlauseinzug zusammen mit der Frauengemeinschaft Maseltrangen. Der Einzug in Maseltrangen / Rufi / Rüttiberg / Dorf wird von der FGM durchgeführt und findet am 2. Dezember statt.